Bald ist es soweit: die Englisch-Leistungskurse des 3. Semesters präsentieren auf einer englischsprachigen Buchmesse verschiedene „dystopian novels“.

In Dystopien setzen sich Autoren mit Visionen der Zukunft auseinander, in denen gegenwärtige technische oder gesellschaftliche Trends und Entwicklungen, bzw. deren Folgen, überzeichnet dargestellt und kritisiert werden.

Die SchülerInnen haben sich selbständig mit „ihrem“ Buch auseinandergesetzt und stellen es mit einem Poster, einem Flyer (zum Mitnehmen) und einem kleinen Vortrag vor. Wer also noch Lese- oder Verschenkstoff für die Weihnachtsferien sucht, kann sich hier inspirieren lassen. Vorgestellt werden sowohl Klassiker des Genres als auch neuere Veröffentlichungen, die für Leserinnen und Leser ab ca. Klasse 9 geeignet sind.

Die Buchmesse (book fair) findet am Dienstag, 5.12.2017 von16.00-18.00 im Konferenzraum (221) statt. Die Vorträge beginnen ab 16.30. Wir freuen uns über zahlreichen Besuch von SchülerInnen, KollegInnen, Eltern und anderen Interessierten!

Natasja Sibila

Monika Weißenborn