Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler!

Zaubern Sie auch dieses Jahr gemeinsam mit uns ein Lächeln in viele Gesichter von Kindern in Not und Armut aus Europa!

„Wir haben Schulen und Kindergärten gesehen, wo jeweils nur ein Raum mit einem Ofen beheizt wurde. Es gibt kein fließend Wasser, keinen Strom.Es fehle schlicht an allem – und das in einem Land Europas, Rumänien.“

http://www.youtube.com/watch?v=UgdP4UmBvOU&feature=youtu.be

Es ist gute Tradition an unserer Schule, dass wir gemeinsam mit vielen freiwilligen Helfern aus ganz Deutschland Kindern in den Ländern Moldawien, Rumänien und in der Ukraine Weihnachtspäckchen verschenken. Das Schönste dabei ist, dass es von Kinderhand zur Kinderhand geschieht. Die Helfer holen die fertigen Pakete persönlich von der Schule ab und bringen Sie persönlich zu den Kindern hin. Als Beweis gibt es nachher viele schöne und emotionale Fotos und Filme.

Ihre Kinder werden in Kürze von Ihren Lehrerinnen und Lehrern erfahren, was in die Päckchen hineinkommt. Ein Musterpaket können Sie auf der Homepage der Aktion sehen, klicken Sie einfach:  www.Weihnachtspaeckchenkonvoi.de

Auch wenn es für den Inhalt eines ganzen Paketes nicht reicht, so sind wir glücklich über jede Spende, über einzelne Spielzeuge, über Süßigkeiten,vielleicht Kosmetikartikel oder einfach nur Schuhkartons und Geschenkpapier. Wir können alles gebrauchen. Geben Sie das, was Sie geben können. Die Sammelstelle befindet sich im AUA-Bereich neben dem Kickertisch oder in der Klasse 8.11 im Raum 006. Nicht komplette Kartons werden von uns ergänzt, schön verpackt und nach Alter und Geschlecht sortiert. Jeder, der mitgemacht hat, kann bei der Abholung der Pakete persönlich dabei sein. Der Stichtag für die Abgabe der Pakete ist der 05. Oktober 2017.

Ich freue mich, wenn Sie und Ihre Kinder bei dieser tollen Aktion mit dabei sind!

Magdalena Samborski