Im Rahmen des aktuell laufenden Erasmus-Projekts „Make a choice, share your voice“ zwischen der Robert-Jungk-Oberschule und dem Collège Guinette in Etampes (bei Paris) besuchten uns vom 26.-29.März 22 Schülerinnen und Schüler aus Frankreich.
Das gemeinsame Programm startete am Dienstag mit einer gemeinsamen Theatervorstellung, ging am Mittwoch weiter mit Spielen zum Kennenlernen, einer Schulführung in Kleingruppen, einem gemeinsamen Mittagessen in der Schule und einem Abendessen in den Familien der deutschen Schülerinnen und Schüler. Es folgte der Donnerstag mit Vorträgen, die die deutschen Schülerinnen und Schüler auf Französisch und auf Deutsch hielten. Anhand der Vorträge wurde (von den französischen und deutschen) Schülern ein Quiz gelöst. Thema der Vorträge: Acht kulturell und historisch bedeutsame Orte in Berlin, die am nächsten Tag zu Stationen einer Rallye wurden. Während der Rallye am Freitag hatte jede der deutsch-französischen Gruppen bestimmte Aufgaben und „challenges“ zu lösen. Als alle Gruppen wieder an unserem Treffpunkt, dem Brandenburger Tor, eintrafen, wären wir fast in die Großdemonstration „Fridays for future“ hineingeraten. Bei einem Picknick im Tiergarten haben wir unsere französischen Gäste verabschiedet.
Unser Gegenbesuch in Etampes wird Mitte September 2019 stattfinden. Wir freuen uns auf fünf ereignisreiche Tage in Paris und Etampes.

Herr Hahn und Frau Frank