Die Klasse 7.14 hat am 11. September 2018 am Literaturfestival teilgenommen. Eine Schülerin, Marta, hat ihre Eindrücke so zusammengefasst:

„Wir hatten die Möglichkeit, ein Fragment des Buches „Hinter der blauen Tür“ zu hören, das vom Autor gelesen wurde. Er heißt Marcin Szczygielski und kommt aus Polen. Neben dem Vorlesen aus seinem Buch erzählte er uns unter anderem, wie das Buch entstand und über seine Kindheit und andere Bücher. Nach der Konferenz konnten wir persönlich mit ihm sprechen, ein Autogramm bekommen und ein Foto machen. Uns hat es sehr gut gefallen und wir werden das Buch bald lesen, denn dieses Fragment hat uns sehr fasziniert.“