Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Kolleginnen und Kollegen,

seit inzwischen sechs Jahren beteiligt sich unsere Schule am Weihnachtspäckchenkonvoi. Wir haben in dieser Zeit insgesamt über 2200 Geschenke gesammelt, verpackt und nach Südosteuropa geschickt. Die RJO ist damit ein großes Vorbild für andere Schulen geworden.

Auch in diesem Jahr sollten wir diese schöne Tradition fortsetzen, zumal die wirtschaftliche Situation in Südosteuropa nicht besser geworden ist.

Die Rechnung ist einfach: Wenn jede Klasse „nur“ 10 Geschenke fertig stellt, sind wir direkt bei 400 Paketen und machen damit 400 Kinder ein wenig glücklicher.

In diesem Jahr hat sich ist ein ganzes Team für die Aktion zusammengefunden: Frau Pacholski, Frau Ludwig, Frau Nowak, Herr Nowak und Frau Kraczek.

Die Schülerinnen und Schüler werden im Tutorium oder im Ethikunterricht über die Zusammenstellung der Pakete informiert. Der letzte Abgabetermin ist der 13.11.2019

Wir sind dankbar über jeden Artikel, der den Kindern zu Gute kommt. Wir freuen uns auch über gespendete Schuhkartons, Geschenkpapier, Schleifen und Klebeband.

Welche große Freude hinter diesem Projekt steckt, entnehmen Sie dem kurzen Film https://weihnachtspaeckchenkonvoi.de/

Danke!

Magdalena Samborski