Am 28. Juni 2016 fand in der polnischen Botschaft die Zeremonie der Preisverleihung für die Laureaten der 12. Olympiade in der Polnischen Sprache in Deutschland statt. Aus unserer Schule bekamen u.a. Antonia Bräuer, Patrycja Wirchomska, Konrad Koziol, Karolina Kolodziej, Angelika Lucia Auszeichnungen. Bei der Preisverleihung trat die Gruppe „Krakowiacy“ geleitet von Frau Kampes auf. Wir gratulieren ganz herzlich allen TeilnehmerInnen und GewinnerInnen.

Weiterlesen…

Am 22.6.2016 fand in unserer Schule eine besondere Veranstaltung statt. Ein Geschichtsbuch für den Schulunterricht wurde der Öffentlichkeit präsentiert, das in den vergangenen acht Jahren gemeinsam in Polen und Deutschland entwickelt wurde. Es stellt die Geschichte Europas aus verschiedenen Blickwinkeln dar und erscheint inhaltsgleich in deutscher und polnischer Sprache.
Zur Präsentation kamen zahlreiche Gäste in unsere Schule: Außenminister Frank-Walter Steinmeier traf auf den polnischen Außenminister Witold Waszczykowski. Der brandenburgische Ministerpräsident Dietmar Woidke nahm als Koordinator für die deutsch-polnische Zusammenarbeit teil. Weitere Gäste waren z.B. der deutsche Botschafter in Warschau Herr Nikel, Rita Süßmuth, unser Bezirksbürgermeister Herr Naumann, Vertreter der polnischen Botschaft und viele weitere.

Weiterlesen…

SchülerInnen des WPU 10-Medienkurses erproben praxisnah am 22.Juni 2016 ihre Kenntnisse aus dem RJO-FilmStudio.

Wir filmten und fotografierten den Besuch des polnischen und des deutschen Außenministers an unserer Schule.
So erlebten wir hautnah, wieviel Aufwand getrieben wird für gute Bilder. Der Aufwand lohnte sich tatsächlich – ging es doch um die Vorstellung eines deutsch-polnischen Geschichtsbuches. Das wurde präsentiert anläßlich von 25 Jahren deutsch-polnischen Nachbarschaftsvertrages durch die Außenminister Waszczykowski und Steinmeier. – Zwar unterbrachen wir dafür extra unsere Dreharbeiten für einen kleinen Spielfilm, aber es war doch interessant zu beobachten, wie Profis Interviews führen und wie sie die Mächtigen ins rechte Licht setzen.

Weiterlesen…

Zum Anlass des 25. Jubiläums des Deutsch-Polnischen Nachbarschaftsvertrages wurden wir  am Mittwoch, den 16. Juni 2016, als Gäste zum Schloss Bellevue zu einem Treffen mit  dem deutschen Bundespräsidenten, Herrn Joachim Gauck, und dem polnischen Präsidenten, Andrzej Duda, eingeladen.

Während des Treffens konnten wir die Reden der beiden Präsidenten sowie einen Vortrag von Prof. Dr. Dieter Bingen, dem Direktor des Deutschen Polen-Institutes in Darmstadt, hören. An der Podiumsdiskussion,  moderiert von Dr. Sylke Tempel, nahmen teil: Dieter Nietan , Janusz Reiter , Aleksandra Rybińska und Dr. Christoph von Marschall. Wir konnten auch die Lesung polnischer Gedichte von Adam Mickiewicz, Wisława Szymborska und Brygida Helbig in der deutschen Übersetzung hören. Danach genossen wir ein leckeres Büffet.

Weiterlesen…

Während der Woche vom 6. bis 10.Juni 2016 fand ein Schüleraustausch mit der Schule aus Posen (XX Liceum Ogólnokształcące) und die Realisierung der 2. Etappe des Projektes über die Liebe von Wilhelm von Hohenzollern und Eliza Radziwill statt. Personen, die unsere Schule im März besucht hatten, waren Gastgeber für uns in Posen und hatten uns in der freien Zeit die Hauptstadt Großpolens gezeigt. Die Vormittage hatten wir in der Schule verbracht und eine Fotosession gemacht, bei der wir die Fotos für die Realisierung der Biedermaier Stammbücher nutzten.

Weiterlesen…

Frage: Was gibt es Schöneres für Kinder als einen Märchenfilm?
Antwort: (fast) Nichts!
Getreu diesem Motto zeigten SchülerInnen des Kurses Darstellendes Spiel (8.Jahrgang, Leitung Frau Willbrand) am 27. Mai 2016 die Verfilmung ihrer Märchenaufführung in einer feierlichen Premiere (es ging um eine heftig verwöhnte Prinzessin, die nach Süßigkeitenwahn plötzlich Lust auf den Mond hat und so das Königreich in Atem hält). Es kamen als Zuschauer mit großen Erwartungen zu dieser nicht alltäglichen Veranstaltung Eltern, MitschülerInnen und natürlich auch Vertreter der Schulleitung, wie zum Beispiel Herr Knaack und Herr Haake.
Nach der letzten Filmsekunde: Der Beifall war heftig und der Stolz der Beteiligten war groß!

Weiterlesen…

Die Gewinner der 12. Olympiade der Polnischen Sprache in Deutschland in der älteren Gruppe aus der Robert-Jungk-Oberschule sind:

1. Platz: Patrycja Wirchomska
2. Platz: Daria Derkiewicz
3. Platz: Monika Walczak

Text: A. Bernegg

Tag der offenen Tür 2016

9. Januar 2016

„VIELE BESUCHER IM RJO-FILMSTUDIO und ein „Ministerfilm“

Am Tag der offenen Tür am Sonnabend, 9. Januar 2016, interessierten sich zahlreiche Eltern mit ihren Kindern auch für unser Film-Studio. SchülerInnen unserer Schule erzählten den Besuchern lebhaft über all die Medien-Projekte. Im benachbarten Musik&Medien-Raum liefen einige Filme aus eigener Werkstatt – darunter auch die neueste Produktion: ein Schul-Magazin-TV-Beitrag über den Besuch von SchülerInnen bei der Bundesfamilienministerin Schwesig.“

Weiterlesen…

AG Imkerei

13. Dezember 2015

Die AG „Schulimkerei“ an der Robert-Jungk-Oberschule

„Wenn die Biene einmal von der Erde verschwindet, hat der Mensch nur noch vier Jahre zu leben. Keine Bienen mehr, keine Bestäubung mehr, keine Pflanzen mehr, keine Tiere mehr, kein Mensch mehr.“
(Albert Einstein)

Weiterlesen…

Am Dienstag, den 1. Dezember 2015 besuchte eine UNESCO-Kommission aus Korea unsere Schule. Die Koreaner waren im Musikunterricht bei Frau Völker, in TUT mit der Klasse 9.21 mit Marika und Frau Sánchez und sie haben die Willkommensklasse im Raum 107 besucht. Frau Bernegg zeigte ihnen die Werkstatt der Schule, wo WAT unterrichtet wird. Zum Schluss ergab sich ein sehr schönes Gespräch mit Schülern der Oberstufe und mit der Fremdsprachenkoordinatorin, Fr. Weißenborn sowie mit Frau Labbé, die eine sehr große Hilfe für uns war, im Dialograum.

Weiterlesen…